Der geführte, achtsame Prozess ermöglicht das Erwecken und Entdecken des eigenem Potenzials. 

Methoden der Komplementärtherapie vermindern und lösen in einem Prozess, welcher Körper, Geist und Seele gleichermassen umfasst, Störungen und Beeinträchtigungen. Damit verbessert sich zugleich das körperliche und seelische Wohlbefinden. Komplementärtherapie setzt diesen Prozess über die Stärkung der Selbstregulation, der Selbstwahrnehmung und der Genesungskompetenz in Gang. Ihre Mittel sind – Berührung, Bewegung, Atem und Energie, in Verbindung mit Anleitung und Gespräch.

Therapiekosten
Anerkennung der Krankenversicherer bestehend - Ich bin EMR und ASCA anerkannt
Komplementärtherapeutische Methoden wie Atemtherapie und Bachblüten, werden in den meisten Fällen von der Zusatzversicherung gemäss dem vereinbarten Leistungkatalog Anteilig übernommen. Bitte informieren Sie sich vorgängig über die Kostenübernahme bei Ihrer Krankenversicherung.  

Falls sich die Zusatzversicherung nicht an den Kosten beteiligt und es Ihnen nicht möglich ist, die vollen Therapie-Kosten zu bezahlen, ist eine Preisreduktion möglich. Ich bitte darum, dies im Erstgespräch anzusprechen.

Verhinderung/Absage von Therapien
Wenn Sie einen Termin nicht einhalten können, bitte ich Sie um frühzeitige Benachrichtigung, d.h. mindestens 24 Stunden vorher. Erfolgt die Absage später oder gar nicht, muss die Therapie unabhängig vom Grund der Absage in Rechnung gestellt werden.  

Beratungstermine
Ausschliessliche Beratungstermine werden nicht von der Krankenversicherung übernommen.

Datei

Informationsflyer Atemtherapie

Download File